Ganzheitliche Begleitung

Gedicht "Mache dich auf und werde Licht"

von Inga Ohlsen

Der Kanon "Mache dich auf und werde Licht" gehört zu meinen Lieblingsliedern. Er hat mich zu einem Gedicht inspiriert, das wunderbar zur heutigen Wintersonnenwende, zur Wiedergeburt des Lichtes passt.

 

Mache dich auf und werde Licht

Was kann ich tun?
Nichts.
Was kann ich sein?
Alles.
Wenn ich Vertrauen wähle,
bin ich Vertrauen.
Wenn ich Liebe wähle,
bin ich Liebe.

Nur durch mein Sein kann ich die Welt verändern
und verändere ich schon jetzt die Welt.
Wenn ich mein Licht hell scheinen lasse,
durchbricht es den Nebel der Angst und des Chaos’
wie der Scheinwerfer eines Leuchtturms,
nur ungleich stärker.

Denn mein Licht ist auch deines,
wir sind ein Licht.
Und selbst wenn du es vergessen zu haben scheinst
inmitten der wilden Wellen deines Alltags,
inmitten der scheinbaren Dunkelheit –
jeder einzelne Lichtstrahl,
der dein Herz berührt,
kann in dir die Erinnerung wecken,
daran, wer du wirklich bist.

Wir können es nicht verstehen,
wir können nur nach und nach erfahren,
wie leicht und frei sich das Leben anfühlt,
je näher wir der Wahrheit kommen,
obgleich es oft weh tut,
wenn die Schichten sich lösen,
die das Menschsein um unser Herz gelegt.

Mache dich auf,
es ist deine Reise!
Werde Licht, sei Licht,
sei die Liebe und gib die Liebe,
die du dir wünschst für dich und die Welt.

Und deine Liebe wird dich und die Welt heilen.

Zurück